So finden und ändern Sie Ihre MAC-Adresse unter OS X

Jede Netzwerkkarte auf Ihrem Computer verfügt über eine eingebaute eindeutige MAC-Adresse (Media Access Control), mit der Sie Ihren Computer identifizieren können. Dies ist normalerweise in Ordnung, aber es ist möglich, es nativ in OS X zu ändern.

Wofür genau wird eine MAC-Adresse verwendet?

Wenn Sie Windows oder Linux verwenden, können Sie Ihre MAC-Adresse auch auf diesen Plattformen leicht ändern, obwohl wir beachten sollten, dass dies eher ein fortgeschrittenes Thema ist und die meisten Leute ihre MAC-Adressen nicht ändern sollten, es sei denn, sie müssen wirklich ihre mac adresse ändern mac lässt aber auch das zu.

So finden Sie Ihre MAC-Adresse

OS X bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre MAC-Adresse zu finden. Halten Sie einfach die Optionstaste gedrückt und klicken Sie auf das Wi-Fi-Symbol in der Menüleiste:

Der Abschnitt „Adresse“ mit allen Doppelpunkten ist Ihre MAC-Adresse. Dies ist Ihre physische MAC-Adresse, die für die meisten Menschen die gewünschte Adresse ist. Wenn sich jedoch Ihre Adresse geändert hat, können Sie überprüfen, mit welcher Adresse Ihr Computer tatsächlich kommuniziert, indem Sie ein Terminal starten und ausführen:

ifconfig de0 | grep ether

Dadurch wird Ihre MAC-Adresse für die Hardware-Schnittstelle en0 ausgegeben, die für die meisten Macs für Wi-Fi verwendet wird. Sie können überprüfen, welche Schnittstelle für die drahtlose Kommunikation verwendet wird, indem Sie die Optionstaste gedrückt halten und auf das Wi-Fi-Symbol in der Menüleiste klicken, das Ihnen schnell anzeigt, welches Gerät Sie für den Internetzugang verwenden:

Screenshot_6_23_15__4_48_PM

So ändern Sie Ihre MAC-Adresse

Wenn du deine MAC-Adresse ändern möchtest und eine bestimmte im Hinterkopf hast, kannst du sie mit:

sudo ifconfig en0 ether aa:bb:cc:dd:ee:ff

Dadurch wird Ihre MAC-Adresse auf en0 gesetzt. Wenn Sie einen Mac haben, der auch einen Ethernet-Anschluss hat, müssen Sie möglicherweise en1 verwenden.

Mac Adresse ändern

Wie man eine zufällige MAC-Adresse erhält

Wenn Sie auf Privatsphäre setzen, ist die Zufallsgenerierung Ihrer MAC-Adresse wahrscheinlich die beste Option. Dieser Befehl führt dies automatisch aus:

openssl rand -hex 6 | sed ’s/\(..\)/\1:/g; s/.$///‘ | xargs sudo ifconfig en0 ether

Dadurch wird bei jeder Ausführung eine neue MAC-Adresse für en0 generiert und eingestellt. Die Änderungen, die Sie an diesen beiden Befehlen vorgenommen haben, werden beim Neustart rückgängig gemacht, so dass dies nicht dauerhaft ist. Wenn Sie möchten, können Sie ein Skript erstellen und es so einstellen, dass es beim Start ausgeführt wird und Ihnen für jede Sitzung ein neues gibt.

Denken Sie daran, dass Sie nach der Bearbeitung Ihrer MAC-Adresse möglicherweise Netzwerkprobleme haben, weshalb es eine gute Idee ist, Ihr Wi-Fi nach der Änderung neu zu starten.