Ist Kryptowährung eine sichere Investition im Jahr 2018?

Sie haben in letzter Zeit in den Nachrichten und in den sozialen Medien viel über Kryptowährungen gehört. Bitcoin, die bekannteste Kryptowährung und die, über die Sie am wahrscheinlichsten gelesen haben, gibt es bereits seit 2009. Allerdings sind Kryptowährungen erst in den letzten Monaten im nationalen und weltweiten Bewusstsein explodiert.

Sie haben wahrscheinlich die außergewöhnlich dramatischen Wertsteigerungen gesehen, die Kryptowährungen im Jahr 2017 realisiert haben, und Sie haben vielleicht Geschichten von Leuten gehört, die reich geworden sind und in Kryptowährungen investieren . Nun stellt sich jedoch die Frage: Kann jemand heute in Kryptowährung investieren und diese als sichere, gewinnbringende Investition betrachten?

Die Antwort lautet ja mit einigen Vorbehalten. Kryptowährungen können ein sicheres Anlageinstrument sein, vorausgesetzt, Sie befolgen bestimmte Grundsätze und Tipps.

Tun Sie Ihre Forschung

Im Januar 2018 gab es über 1.000 Kryptowährungen. Diese Zahl wird nur mit der Zeit wachsen. Viele dieser Kryptowährungen sind ungesund und zwecklos. Sie bestehen im Wesentlichen nur, um von der jüngsten Begeisterung der Menschen für die Kryptowährung zu profitieren.

Wenn Sie in eine zufällige Kryptowährung investieren, ohne etwas davon zu wissen, spielen Sie im Lotto. Sicher, Sie können am Ende gewinnen, aber Sie können sich genauso gut mit nichts als wertlosen Münzen für Ihre Bemühungen zeigen. Wenn Sie sicher in Kryptowährung investieren möchten, müssen Sie die Kryptowährungen, in die Sie investieren möchten, sorgfältig auswählen.

Neue Software mit dem Namen Bitcoin Time

Beginnen Sie mit einem Besuch der Cryptocurrencies-Site. Sieht die Site professionell aus? Lesen Sie dann ein wenig über die beschriebene Plattform und Kryptowährung. Welches Problem oder Marktbedürfnis löst oder füllt es? Ein Blick auf den Artikel Bitcoin Time ▷ Komplett Analysiert! » Seriös oder Abzocke? zeigt es. Was macht diese Kryptowährung in einem überfüllten Feld so wichtig? Eine seriöse Kryptowährung sollte White Papers enthalten, in Bitcoin Time denen die Technologie und die Geschäftsziele beschrieben werden. Zum Schluss schaut euch das Team an. Verfügen sie über eine Reihe seriöser Tech-Innovatoren?

Wenn Sie alle diese Kontrollkästchen aktivieren, können Sie die Spreu vom Weizen trennen und versuchen, Kryptowährungen zu ermitteln, die einen echten Wert bieten.

Lernen Sie, wie man handelt

Um Kryptowährungen zu erwerben, zu handeln und zu verkaufen, werden in erster Linie Börsen eingesetzt. Kryptowährungsbörsen sind Websites, die Kryptowährungstransaktionen entweder direkt zwischen Benutzer und Site oder zwischen zwei Benutzern ermöglichen, wobei die Site als Zwischenhändler fungiert.

Es gibt eine breite Palette von Börsen, von denen die meisten ihre Vor- und Nachteile haben. Wenn Sie sich für den richtigen Austausch entscheiden, müssen Sie oft herausfinden, was Sie als Anleger tun möchten, und dann den für Sie am besten geeigneten Austausch auswählen.

Bitcoin und Ethereum sind zwei der vielen bekannten Kryptowährungen, in die Sie investieren möchten.

Bitcoin und Ethereum sind zwei der vielen bekannten Kryptowährungen, in die Sie investieren möchten. ( Quelle )

Sie möchten vielleicht in Bitcoin, Ethereum oder eine der bekanntesten Kryptowährungen investieren. Wenn ja, ist ein Austausch wie Coinbase wahrscheinlich die beste Wahl. Umgekehrt könnten Sie sich eher für weniger obskure Kryptowährungen interessieren. In diesem Fall könnte ein Austausch wie Binance eher in Ihrer Gasse sein.

Wenn Sie sich für einen Austausch entschieden haben, sollten Sie sich mit den Optionen vertraut machen, die der Austausch für Sie bietet. Wenn Sie lediglich eine Kryptowährung kaufen und halten möchten, müssen Sie nur die grundlegenden Kauf- und Verkaufsfunktionen kennenlernen. Viele Börsen bieten jedoch weitaus robustere Handelsoptionen, um potenziell Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Traditionell waren fortgeschrittene und leistungsfähige Handelsstrategien wie Options-Spread-Strategienausschließlich die Domäne des Aktienmarktes. Nun, bestimmte Kryptowährungsbörsen bringen diese Techniken in die Welt von Bitcoin und anderen Kryptos ein und bieten Händlern eine Reihe von Möglichkeiten, den Markt zu nutzen.

Lernen Sie die Sicherheit der Kryptowährung

Wenn Sie eine solide Investition tätigen und sehen, wie der Wert Ihrer Kryptowährungen steigt, wird dies nicht helfen, wenn ein Hacker oder ein Dieb es stiehlt, bevor Sie es verwenden oder verkaufen können. Kryptowährung ist vollständig digital und dezentral, und der Besitz wird durch den Besitz privater Schlüssel nachgewiesen. Wer den privaten Schlüssel besitzt, ist der Besitzer dieser Kryptowährung, und Sie müssen ihn sicher aufbewahren.

Informieren Sie sich über den Kauf einer Hardware-Geldbörse, die auch als Kühlbox bezeichnet wird. Diese Portemonnaies sind der sicherste Ort, an dem Sie Ihre Kryptowährungen aufbewahren können. Wenn sie ordnungsgemäß verwendet werden, ist es für einen Hacker praktisch unmöglich, Ihre Kryptowährung zu stehlen .

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen und in die Arbeit investieren, kann Kryptowährung ab 2018 eine sichere und lukrative Investitionschance sein.